Mission Control Switching

            Als wichtiger Teil eines jeden Netzwerks ist der Mission Control Switch leicht zu überwachen, flexibel konfigurierbar und vollständig in das Mission Control Portal integriert. Ausserdem unterstützt der Switch Service VLANs (Virtual Local Area Networks), um nach Ihren Anforderungen Computergruppen organisieren zu können. Mission Control Operations unterstützen den Switch Service rund um die Uhr das ganze Jahr hindurch.

            Die meisten drahtgebundenen Netzwerkgeräte sind mit einem einzelnen Netzwerkkabel an einen einzelnen Switch angeschlossen. Die Netzwerkverbindung zum Switch und der Switch selbst sind einzelne Fehlerstellen. Redundant, von mehreren Geräten bereitgestellte Dienste lassen sich auf mehrere Switches verteilen. Fällt ein Switch aus, sind die mit den anderen Switches verbundenen Geräte noch immer betriebsbereit. Einzelne Geräte sind dann offline, doch der Dienst selbst steht noch immer zur Verfügung.

            An example of a high availability setup where Switch 1 fails. The interruption is not noticeable for services A and B, because they are redundant and are still provided by the secondary nodes, which are connected to Switch 2. Service C is available again after a manual failover to Switch 2.
            Ein Beispiel für eine Einrichtung mit hoher Verfügbarkeit, bei der Switch 1 ausfällt. Die Unterbrechung ist für die Dienste A und B nicht zu bemerken, denn sie sind redundant und werden noch immer durch die an Switch 2 angeschlossenen Sekundärknoten bereitgestellt. Service C ist nach einer manuellen Ausfallsicherung zu Switch 2 wieder verfügbar.