BSides Zurich Conference

            Samstag, 17. September 2016
            8:00 bis 17:30
            Open Systems AG, Zürich

            Die Idee hinter diesem IT-Sicherheitsevent ist eine unentgeltliche IT-Sicherheitskonferenz zu organisieren, an der Fachleute, Experten, Forscher und InfoSec-Enthusiasten sich treffen, um miteinander zu diskutieren. Dabei entstehen Möglichkeiten, sich zu beteiligen und Vorträge zu halten als auch eine Atmosphäre zu schaffen, welche die Zusammenarbeit fördert. Es erwartet Sie ein Event mit intensiven Diskussionen, Präsentationen und aktiven Beteiligungen der Teilnehmer. Hier entstehen Gespräche über das nächste Big-Thing.

            Agenda:

            08:00 – 09:00 Anmeldung
            09:00 – 09:15 Begrüssung und Eventpresentation von Pasquale Stirparo
            09:15 – 10:15 Keynote von Max Moser
            10:15 – 10:30 Kaffeepause
             
            10:30 – 10:50 DNS-based threat hunting: learn, share and improve. repeat.
            von Joao Collier de Mendonca
            10:55 – 11:15 How to defend from an attacker armed with a mathematician.
            von Antonio Sanso
            11:20 – 11:40 Indicators of compromise – wasting resources, revealing too much or following false flags?
            von Candid Wüest
            11:50 – 12:40 Diskussionsgruppen (Hop-on, Hop-off) + Kaffeepause
            12:45 – 13:45 Mittagspause
             
            14:00 – 14:20 «Catch me if you can» The cat & mouse game.
            von Roberto Martinez
            14:25 – 14:45 badGPO – Using GPOs for Persistence and Lateral Movement.
            von Yves Kraft and Immanuel Willi
            14:50 – 15:10 Reporting the Kill Chain.
            von Sven Vetsch
            15:20 – 16:10 Diskussionsgruppen (Hop-on, Hop-off) + Kaffeepause
            16:15 – 17:15 6x10min Blitz-Abschlusspresentationen der Sprecher
            17:15 – 17:30 Ende der Veranstaltung

            Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von BSides Zurich.